Erfolgreiche Hundeführscheinprüfung in der Hundeschule Aschaffenburg

Am vergangenen Samstag war es so weit: Die Interessengemeinschaft unabhängiger Hundeschulen e. V. hatte zu einer Fortbildungsveranstaltung nach Aschaffenburg eingeladen. Teilnehmer aus dem ganzen Bundesgebiet waren angereist, um sich als Prüfer für den Hundeführschein der IG lizensieren zu lassen.

Das besondere: Nach der theoretischen Schulung am Vormittag ging es in die Praxis. Zehn tapfere Kunden der Hundeschule Aschaffenburg stellten sich den kritischen Augen der Prüferin Elke Müller (Fachschule für Mensch und Hund, Vorsitzende der IG Hundeschulen e. V.).

Die anspruchsvolle Prüfung zum Hundeführschein der IG umfasst drei Stufen (die auch einzeln abgelegt werden können):

  • Eine theoretische Prüfung: 30 Fragen müssen zu 80% richtig beantwortet werden, um bestehen zu können
  • Die praktische Prüfung Stufe 1 (angeleint): Neben Sitz, Platz, Leinenführigkeit wird das allgemeine Benehmen des Hundes bewertet. Er soll sich gegenüber Passanten/Joggern/Fahrradfahrern etc.  möglichst neutral verhalten, sich im Geschäft und im Restaurant artig hinlegen und warten können sowie auf den Befehl NEIN angebotenes Futter nicht annehmen.
  • Die praktische Prüfung Stufe 2 umfasst einen Freilaufteil im Park: Unangeleint neben seinem Menschen gehen (an anderen Hunden, Passanten etc. vorbei), Sitz, Platz und natürlich Herankommen aus jeder Situation stehen in der Prüfungsordnung.

Erschwerend kam am Samstag noch hinzu, dass die Innenstadt sehr voll war und unsere Truppe immer wieder für wahre Menschenaufläufe gesorgt hat:

Warten im Geschäft:

(Nochmal danke an Illona Gunkel für die Erlaubnis, in ihrem Fachgeschäft Leder Weis prüfen zu dürfen!)

Die glücklichen neuen Inhaber des Hundeführscheins:

Von links nach rechts: Wolfgang Bilz mit Josie, Angelika Wissenbach mit Aron, Angelika Dewes (Trainerin der Hundeschule Aschaffenburg), Wolfgang Siebel mit Spyck, Elke Müller (Prüferin), Jane Schönborn mit Wanya, Roland Vanselow mit Crisu

 

Gruppe 2:

Von links nach rechts: Vicky Walker mit Kemani, Angelika Dewes (Trainerin der Hundeschule Aschaffenburg), Rik Bremer mit Gwenny, Elke Müller (Prüferin), Regina Bunz mit Wallie, Sabine Müller mit Zwergi und Nicole Beller mit Flash

Wir gratulieren allen Zwei- und Vierbeinern ganz herzlich!

Mehr Fotos gibt es unter diesem Link (Klickmich).

Dieser Beitrag wurde unter Hundeschule veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Erfolgreiche Hundeführscheinprüfung in der Hundeschule Aschaffenburg

  1. Pingback: » Erfolgreiche Hundeführscheinprüfung in der Hundeschule Aschaffenburg IG Hundeschulen Blog: Blog der Interessengemeinschaft unabhängiger Hundeschulen e.V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*